Klavier-Festival Ruhr

Das Klavier-Festival Ruhr muss leider alle verbleibenden Konzerte bis zum Jahresende 2020 absagen!

Das ist die nachvollziehbare Begründung des Intendanten Prof. Fanz Xaver Ohnesorg:

Wir müssen schweren Herzens auf alle bis zum Jahresende noch ausstehenden Konzerte des Klavier-Festivals Ruhr, die wir aus dem Lockdown in den Herbst gerettet haben, verzichten. Dieser Schritt resultiert vor allem aus der Verantwortung, die ich als Intendant für die Gesundheit aller an unserem Festival Beteiligten trage. Dahinter müssen alle anderen Kriterien – auch wirtschaftliche – zurückstehen.

Die aktuelle Entwicklung des Infektionsgeschehens an unseren Festspielorten und die damit einhergehenden wöchentlich strikter werdenden Einschränkungen für die Durchführung der Konzerte lassen uns keine andere verantwortbare Wahl.