10 Jahre Stadtbibliothek im MedienHaus

Die Stadtbibliothek im MedienHaus wird offiziell am 22. August 2019 zehn Jahre alt.
Wir möchten dies mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit einer Woche Veranstaltungen feiern.

Den Auftakt bildet ein Papierworkshop am Samstag, 17. August ab 11 Uhr. Geplant ist, Kraniche zu basteln mit dem Ziel 1000 Exemplare zu schaffen. Diese sollen Glück für die weitere Zukunft der Bibliothek bringen und einen Platz im Haus erhalten.

In der Woche gibt es vormittags Angebote für Kinder und Jugendliche von 11 bis 13 Uhr. Die Anmeldung für die Workshops erfolgte bereits über das Sommerferienportal der Stadt, bis auf das FiFa-Turnier am Mittwoch, 21. August und den Mangaworkshop mit Alexandra Völker am Freitag, 23. August sind die Angebote sogar bereits ausgebucht.

Ganztägig gefeiert wird am Freitag, 23. August 2019 ab 11 Uhr

Mit dabei sind: Die Mangazeichnerin Alexandra Völker, die „amouröse Stadtschreiberin“ Marie-Luise O’Bryne-Brandl (sie fertigt individuelle, schön gestaltete Liebesbriefe), die „Stadtpoeten“ lesen ab 15 Uhr ihre Gedichte, der „kleine Drache Kokosnuss“ ist zu Besuch und lädt zu gemeinsamen Fotos und Aktionen ein, das Glücksrad, eine Musikinstallation als Uraufführung um 18 Uhr auf dem Synagogenplatz, Matthias Reuter und die Band „Ashby“ mit Philipp Hemmelmann als Gast. Weitere Informationen dazu finden Sie im Beitrag "Die drei von der Klangstelle".

Um 19 Uhr wird es eine offizielle Feierstunde in der 3. Etage der Stadtbibliothek geben.
Am Samstag beenden ein zusätzliches Repair Cafe in der 3. Etage und ein Büchertrödel, welcher vom Freundeskreis der Stadtbibliothek organisiert wird und vor der „Schmökerstube“ an der Wallstraße stattfindet, die Jubiläumswoche.

"Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher," so Stadtbibliotheksleiterin Claudia vom Felde.

Der Flyer mit dem Programmplan zur Jubiläumswoche vom 17. bis 24. August ist als pdf-Datei zum Herunterladen beigefügt.



Kontakt:

Claudia vom Felde
0208 455 4158