VHS-Programm für das 2. Halbjahr 2018

Kurse an neuen Standorten

Mit Beginn des neuen Semesters werden im September Kurse in Räumen im Gebäude an der Aktienstraße 45 sowie im ehemaligen Hauptschulgebäude an der Bruchstraße 87 starten.

Das neue Kursprogramm der VHS mit einer Übersicht der vielfältigen Kurse und Veranstaltungen für das 2. Halbjahr 2018 gibt es in diesem Jahr als Zeitungsbeilage.

Vielleicht ist auch für Sie ein passender Kurs dabei?
Weiterführende Kursbeschreibungen und Informationen finden Sie unter vhs.muelheim-ruhr.de.

Ab Montag, 20. August, finden Sie das gesamte VHS-Team im Gebäude Aktienstraße 45. "Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Ihren Besuch," so die Leiterin der Volkshochschule Annette Sommerhoff.

Außenansicht des neuen Gebäudes der VHS an der Aktienstraße 45, 45473 Mülheim an der Ruhr

Foto: Tobias Grimm

Insgesamt werden im 2. Semester 2018 circa 370 Kurse und Veranstaltungen sowie zahreiche Prüfungen mit circa 200 qualifizierten Dozentinnen und Dozenten angeboten.

Auf einen Blick

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anmeldung persönlich (per Barzahlung oder EC-Karte), schriftlich per Anmeldekarte mit Einzugsermächtigung, online unter http://vhs.muelheim-ruhr.de oder per E-Mail unter vhs-anmeldung@muelheim-ruhr.de.

Öffnungszeiten des Anmeldebüros im 2. Halbjahr 2018

Telefonischer Kontakt und Infos:
0208 / 455 - 4321 oder 0208 / 455-4322

Informationen über Kursangebote

Fremdsprachen
Computerkurse
Zweiter Bildungsweg/Schulische Bildung
Gesellschaft
Deutsch als Zweitsprache/Integration
Rhetorik und Kommunikation
Grundbildung / Alphabetisierung
Kunst, Kultur und Kreativität
Gesundheit

Fremdsprachen

Neue Angebote:

Neues Format Online-Kurse
Mit diesen Kursen bietet die VHS Mülheim die Möglichkeit, interaktiv mit Dozenten der VHS Fremdsprachen online von zu Hause aus zu lernen.

Online-Kurse:

Besondere Veranstaltung

Bildungsurlaube / Intensivwochen
In den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch

Business English Zertifikatskurse

Landeskundliche Sprachenworkshops am Wochenende in den Sprachen Finnisch, Neugriechisch und Schwedisch

Computerkurse

Kursangebote in verschiedenen Zeitfenstern: vormittags, nachmittags, abends oder am Wochenende

Speziell für Berufstätige haben wir zahlreiche Angebote am Wochenende:

Alle Angebote in der Reihe „EDV im Büro“ sind inhaltlich und formal nach den Bedingungen des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes von NRW konzipiert und können somit auch als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt werden.

44 Kurse
davon 17 Kurse als spezielle Zielgruppenangebote:

Neue Veranstaltung:

Datensparsamkeit leben - Verantwortung für die eigenen Daten behalten:

Mit unseren Daten sind alle - mitunter unfreiwillig - höchst großzügig. Dieser Kurs soll mithilfe Freier Software beispielhaft verdeutlichen, wo uns wer welche Daten abgreift und wie wir diese "Datenräuberei" erschweren können. Dazu werden Einstellungen beim Browser Firefox, dem E-Mailprogramm Thunderbird, beim Thema Verschlüsselung und der Einrichtung des Tor-Browsers unter die Lupe genommen.

Weitere Veranstaltungen:

Der einfache Weg zur eigenen Homepage mit WordPress:

WordPress ist eine einfache Möglichkeit zur Umsetzung des eigenen Webauftritts, der sich besonders für zum Beispiel Privatpersonen, Vereine und kleine Unternehmen anbietet. Bei dem Programm handelt es sich um eine kostenlose Open Source Software, die sich in wenigen Minuten downloaden und auf dem eigenen Rechner installieren lässt. Sie bietet die Möglichkeit, Webseiten auf einfache Art und Weise aktuell zu halten und eignet sich besonders zum Aufbau und zur Pflege von Weblogs.

Umgang mit Smartphones und Tablets
Die Teilnehmenden lernen, wie sie die vielen Möglichkeiten des Smartphones und Tablets im täglichen Umgang sicher verwenden können. Darüber hinaus lernen sie eine Vielzahl von Begriffen, die im Umgang mit Smartphones und Tablets hilfreich sind.


Zweiter Bildungsweg/Schulische Bildung

Insgesamt drei Kurse: Ein Kurs Hauptschulabschluss Klasse 9 - HSA9 - und zwei Kurse Mittlerer Schulabschluss - FOR; alle in Abendform

Am 10. September 2018 beginnt ein neuer FOR Kurs – Anmeldungen sind noch möglich.
In dem FOR Kurs (3. Semester) ist im Einzelfall noch ein Einstieg möglich.
Ein neuer HSA9 Kurs beginnt im Februar 2019.

Anmeldungen sind nach vorheriger Beratung bei Kerstin Dau unter Telefon 0208/455 - 4314 möglich, Mindestvoraussetzung sind gute Deutschkenntnisse und die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht.


Gesellschaft

Neue Vorträge:

Vortrag: Internet und Apps - Ende der Privatheit? mit Prof. Dr. Oliver Zöllner

Politik und Philosophie - Politische Vortragsreihe

Deutsch als Zweitsprache/Integration

Die VHS bietet fortlaufend Sprach-/Integrationskurse sowie „Einstiegskurse Deutsch für geflüchtete Menschen“ an.

Neue allgemeine Abendkurse „ Deutsch als Zweitsprache“ auf den Niveaustufen A1 bis B2 finden ab dem 10. September 2018 statt.
Vorab ist der Besuch der Lernberatung erforderlich.

Termine Lernberatung:

Die allgemeine Deutschkursberatung im laufenden Kurssemester findet nach Terminabsprache statt.

Beruf - Persönlichkeit - Professionalität

Besondere Veranstaltungen:

Die Stimme entwickeln
Dieses fortlaufende Körper-Stimmtraining für Ausdruck, Kraft und Ausdauer
eignet sich für alle, die beruflich viel sprechen: Nicht nur für Schauspielende oder Sprecherinnen Sprecher, sondern auch für Lehrende oder Vortragende, sowie für alle, die sich selbst und ihre Stimme besser kennenlernen möchten.
Das Ziel der Stimmarbeit nach Kristin Linklater ist, die angeborenen, aber durch Sozialisierung verlernten Fähigkeiten der Stimme unter anderem in Ausdruck, Kraft und Ausdauer wiederzuerlangen. So findet man den Zugang zur eigenen natürlichen Stimme wieder, um diese kreativ und ökonomisch einsetzen zu können. Die Person, ihre Gedanken und Gefühle sollen in der freien Stimme hör- und spürbar werden, um authentisch überzeugen zu können.

Überzeugen Sie mit Ihrem Auftritt - Ein Seminar zu "Auftreten und Wirkung"
Dieses Einstiegsseminar zum Bewusstwerden und Ausprobieren, unterstützt die Teilnehmenden bei der Entwicklung ihres überzeugenden Auftritts. Die Kursteilnehmenden lernen ihre Köpersprache, Stimme und Sprache bewusst einzusetzen.
Dozentin ist Katja Heinrich, sie ist Diplomschauspielerin (bekannt aus Fernsehen - z.B. Tatort - und Theater) und im systemischen Coaching ausgebildet.

Bewerbungsgespräch - Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Weg
Im Bewerbungsgespräch überzeugen, will gelernt sein. Mit einigen Tipps und Tricks im Gepäck, kann man sich gekonnt präsentieren und auch in schwierigen Bewerbungsgesprächen überzeugen. In diesem Praxisseminar geht es um Gesprächsführung und Kommunikationstechniken, die die Teilnehmenden auf dem Weg einer erfolgreichen Bewerbung unterstützen.

Rhetorik und Kommunikation

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg - Bildungsurlaub
Oft ist nicht der Konflikt an sich das Problem, sondern die Art und Weise, wie damit umgegangen wird. Für eine erfolgreiche Konfliktlösung ist es hilfreich, eine Sprache, die andere nicht bewertet oder verurteilt und dennoch offen und ehrlich Gefühle und Bedürfnisse zum Ausdruck bringt, zu finden. Die gewaltfreie Kommunikation (GFK) bietet eine Möglichkeit, in solchen Situationen neue Wege zu gehen. Im Vordergrund steht dabei, zu verstehen und verstanden zu werden.

Reden und Vorträge halten - Einführung in die Rhetorik von Reden
In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden die Grundlagen rhetorischen Handelns in Vorträgen und Reden kennen. Welche Mittel der Körpersprache (Gestik, Mimik) und des Sprechausdrucks stehen einem zur Verfügung? Welche Gedanken sollte man sich bei der Vorbereitung einer Rede machen, um die Zuhörer auch inhaltlich zu überzeugen?
Praktische Redeübungen stehen im Mittelpunkt des Seminars. Mithilfe der nötigen Theorie und Redestrukturen erlangen die Teilnehmenden mehr Sicherheit und praktischen Erfahrungen.

Konfliktgespräche - gemeinsam zum Ziel
In schwierigen Gesprächssituationen, beim Schlichten und Vermeiden eines Streits oder in schwierigen Redesituationen, zeigt sich, wie schwierig Kommunikation sein kann. Mit den richtigen Techniken können Gespräche besser verlaufen. Durch praktische Übungen ist man für das nächste Gespräch besser vorbereitet.

Was die Stimme erzählt
Die Stimme ist Ausdrucksmittel der Persönlichkeit. Die eigene Stimme kennen- und nutzen lernen ist wichtig um das eigene stimmliche und rhetorische Potenzial zu entfalten. Das Training der Präsenz- und Ausdruckskraft ist eine gute Vorbereitung für die Anwendung im beruflichen, künstlerischen oder privaten Umfeld.


Grundbildung / Alphabetisierung

„Lesen und Schreiben lernen am Vormittag“ und „Deutsch in Beruf und Alltag“


Kunst, Kultur und Kreativität

Besondere Veranstaltungen:

Unter dem Kurstitel „Rotterdam – Eine Hochburg der modernen Architektur“ bietet die VHS erstmals eine Tagesfahrt nach Rotterdam an, bei der nicht nur spektakuläre Bauten und Projekte kennengelernt werden können, sondern auch die berühmte Van-Nelle-Fabrik, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, besichtigt wird.

Ein besonderes Highlight ist daneben die Tagesfahrt ins Kröller-Müller Museum im Nationalpark De Hoge Veluwe in den Niederlanden. Das Museum verfügt über die zweitgrößte Van-Gogh-Sammlung der Welt mit knapp 90 Gemälden und über 180 Zeichnungen. Zum Museum gehört auch ein Skulpturengarten, der zu den größten in Europa zählt. Hier können die Besucherinnen und Besucher Kunst und Natur genießen.

Neue Kursangebote:

Öl- und Acrylmalerei
Neben zahlreichen bewährten Kursen gibt es zwei neue Kurse, wahlweise am Vormittag oder am Abend. Interessierte können sich in diesen Kursen unter professioneller Anleitung der Öl- und /oder Acrylmalerei widmen können.

Experimentelle Malerei
Ein Trendthema in der Kunst! Ob mit Spachtel, Rolle, Lappen oder mit den Händen: Farbe kann in auf vielfältige Weise aufgetragen oder wieder entfernt werden. In diesem Kurs werden verschiedene Herangehensweisen an das Malen ausprobiert.

Kunstwerkstatt am Wochenende
Freies Malen und Zeichnen in verschiedenen Techniken steht hier auf dem Programm. Es gibt unzählige Arten und Weisen ein Bild auf ein Blatt Papier oder eine Leinwand zu bringen. Ob mit Öl- oder Acrylfarbe, Aquarell, Kohle, Bleistift oder Tusche - dieser Wochenendkurs bietet die Möglichkeit, sich in unterschiedlichsten künstlerischen Techniken auszuprobieren beziehungsweise weiterzuentwickeln.

Vortrag:
Künstlerpaare im 19. und 20. Jahrhundert
Kandinsky und Münter "Liebe und Verlust"
Gabriele Münter und Wassily Kandinsky gehören sicher zu den bekanntesten Künstlerpaaren. Ihr Lehrer-Schülerverhältnis wandelte sich zu einem Liebesverhältnis und nahm eine tragische Wendung, als Gabriele Münter von Kandinsky verlassen wurde. In dem Vortrag der Kunsthistorikerin Dr. Gisela Luther-Zimmer soll der künstlerische Weg der beiden vor dem Hintergrund ihres gemeinsamen Lebens nachvollzogen werden.

Gespräche mit Kunstschaffenden aus Mülheim an der Ruhr und Umgebung
Kunstinteressierte haben in diesem Kurs die Möglichkeit Künstlerinnen und Künstler der Region in ihren Ateliers hautnah zu erleben.

Singen im Schwarm – Gospel und Spirituals für alle ohne Chorerfahrung
Die Mülheimer Sängerin und Gesangspädagogin bietet nun neben dem VHS-Chor für erfahrene Sängerinnen und Sänger (19. September bis 12. Dezember 2018, jeweils mittwochs, 18.00 bis 19.30 Uhr) erstmals einen separaten Kurs für alle Neueinsteigende an. Neben den klassischen Gesangs- und Atemübungen bietet die Dozentin ihre Erfahrungen und besondere Methoden an, die sie als Gospelsängerin in einer afrikanischen Chorgemeinde gesammelt hat. Mit mehrstimmigen Gesängen gelingt es schnell, die Stimme zu stärken und zu mehr Volumen zu gelangen.

Grundlagen der Digitalfotografie
Der Mülheimer Fotokünstler Ralf Raßloff bietet erstmals einen Grundkurs in der Digitalfotografie an, der vierzehntägig stattfindet. Unsere modernen Kameras bieten eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten und Automatiken, aber was brauchen wir davon wirklich? Anhand von praktischen Übungen mit der Kamera wird das erfahrbar.

Stadtteilfotografie
Die VHS Mülheim hat nun ihre neuen Interims-Räumlichkeiten im Stadtteil Eppinghofen bezogen. Grund genug, diesen Stadtteil kennenzulernen. In diesem Kurs haben die Teilnehmenden Gelegenheit, den Stadtteil in direkter Umgebung der VHS fotografisch zu entdecken und zu dokumentieren. Nebenbei wird der Einsatz des richtigen Objektivs und der richtigen Brennweite gelernt sowie Fotorecht in der Street Photography, Perspektivwahl und Bildaufbau, Einsetzen von Schärfen und Unschärfen, Fotopraxis im urbanen Leben und vieles mehr thematisiert.

Gesundheit

Neue Angebote:

Pilates
Pilates ist eine sanfte, überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist. Einzelne Muskeln und Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt.

Schonendes Yoga für Beweglichkeit und Schmerzfreiheit
Die sanften Yogapraktiken gehen auf die speziellen Wünsche und Anforderungen ein, die Ältere, Ungeübte und Menschen mit Bewegungseinschränkungen an ihre Yogapraxis stellen.

Ausgebrannt?
Eine Annäherung zur (Er-)Klärung und Vorbeugung von Burnout
In diesem Workshop werden theoretische Kenntnisse zum Burnout vermittelt und in praktischen Übungen persönliche Stressoren entlarvt und Handlungsalternativen angedeutet.

KAHA®: entspannen und mobilisieren
KAHA® beinhaltet: Kraft, Mobilisation und Entspannung. KAHA® ist inspiriert von Tai Chi, Qi Gong und dem klassischen Yoga und doch ganz anders.

Einführungskurs Alexander-Technik
Verspannungen, Schmerzen am Bewegungsapparat hängen häufig mit ungünstigen Haltungsmustern zusammen. Mit Hilfe der Alexander-Technik kann die Entspannung in der Aktivität selbst erlernt werden, wodurch diese Tätigkeit müheloser und effizienter wird.

Die Dorn-Methode
Für Menschen mit Rücken- und Gelenkproblemen gilt die Dorn-Methode als Geheimtipp. Sie ist eine sanfte Mobilisation von dysfunktionellen Wirbeln und Gelenken. Diese Methode ist leicht und einfach erlernbar.

Schlaftraining mit dem Sounder Sleep System (TM)
Sie können nicht einschlafen? Oder Sie wachen nachts auf und finden keine Ruhe mehr? Sie lernen in diesem Workshop, wie Sie kleine, langsame und behutsame Bewegungen einsetzen können, um sich vom Wachzustand in den Schlaf zu bewegen.

Und wo bleibe ich? Ein Workshop zum Thema Selbstfürsorge
Dieser Workshop geht der Frage nach, welche Faktoren Energieräuber sind. Aber vor allem wird es wichtig sein, zu schauen, was Kraft gibt und gut tut. Es wird vermittelt (wieder) einen Blick dafür zu bekommen. Dieser Workshop richtet sich an alle, die selbst gut für sich sorgen möchten.

Hochsensibilität und Hochsensitivität - Geißel und Gabe
Hochsensibilität geht mit einer besonders feinen Wahrnehmung, schnell einsetzender Reizüberflutung und hoher emotionaler Empfindsamkeit einher. Mit einfachen und effektiven Übungen, die leicht in den Alltag zu integrieren sind, wird ein Einblick vermittelt, wie die eigenen Ressourcen bei Hochsensibilität entdeckt und genutzt werden können.

Basic Workshop: Vinyasa Power Yoga
Vinyasa Power Yoga ist sehr kraftvoll und dynamisch, da die einzelnen Übungen zu einem fließenden Bewegungsablauf zusammengefügt werden. Dies wird durch eine tiefe Atmung unterstützt.
Der Basic Workshop richtet sich an Teilnehmende, die eine sportlich orientierte Praxis suchen und zu innerer Ruhe und Entspannung finden möchten.

Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Ein Workshop für mehr Gelassenheit
In diesem Workshop werden die inneren Antreiber und äußeren Erwartungen analysiert und viele Übungen für eine gelassenere Lebenseinstellung kennengelernt.



Kontakt:

Annette Sommerhoff
0208 455 4311