Sammlungen

Im Altbau der 1897 erbauten und zum Museum umgebauten Mülheimer Hauptpost sind ständig ausgewählte Werke aus der Städtischen Museumssammlung und der Sammlung des Chemie-Nobelpreisträgers Karl Ziegler und seiner Frau Maria zu sehen. Mit Aquarellen, Grafiken, Zeichnungen und Gemälden unter anderem von Lyonel Feininger, Paul Klee, August Macke, Franz Marc, Emil Nolde und Karl Schmidt-Rottluff umfasst die Sammlung Ziegler besonders Arbeiten auf Papier, die im Strahlungsfeld von Brücke, Bauhaus und Blauer Reiter entstanden und in dieser Breite und Vielfalt selten zu sehen sind.



Weiterführende Links: