Stellenangebote

Wir stellen ein...

Brandmeisteranwärter/Brandmeisteranwärterinnen (m,w,d)

Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)

Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals höherer feuerwehrtechnischer Dienst)

Brandmeisteranwärter/Brandmeisteranwärterinnen (m,w,d)

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr beabsichtigt zum 1. April 2020 mehrere Brandmeisteranwärter/Brandmeisteranwärterinnen (m,w,d) zur Ausbildung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) einzustellen.

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr verfügt über 247 Stellen des feuerwehrtechnischen Dienstes und zwei hochmoderne Feuer- und Rettungswachen. Die Freiwillige Feuerwehr hat derzeit fast 100 aktive Mitglieder an zwei Standorten.

Einstellungsvoraussetzungen:

Neben den fachlichen Voraussetzungen erwarten wir von Ihnen Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kooperationsfähigkeit. Nach der bestandenen Laufbahnprüfung ist außerdem die Ausbildung zum Notfallsanitäter beziehungsweise zur Notfallsanitäterin vorgesehen.

Im Rahmen des mehrstufigen Auswahlverfahrens findet ein eigenständiger Sporttest statt, der an den NRW-Sporttest angelehnt ist. Die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr strebt an, den Frauenanteil bei der Berufsfeuerwehr zu erhöhen. Daher werden Frauen bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Ewald Koschut (Telefon 0208 / 455-3711) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis 8. Juni 2019 an die

Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr

Sachgebiet 37-11

Zur Alten Dreherei 11

45479 Mülheim an der Ruhr

Hinweis:

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Das Personal- und Organisationsamt sichert Ihnen die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend datengeschützt vernichtet.

(Ober)Brandmeister oder (Ober)Brandmeisterin (m,w,d)

Sie sind fertig ausgebildeter (Ober)Brandmeister oder (Ober)Brandmeisterin?

Möchten auch Sie unser Team verstärken?

Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung!

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr verfügt über 247 Stellen des feuerwehrtechnischen Dienstes und zwei hochmoderne Feuer- und Rettungswachen. Die Freiwillige Feuerwehr hat derzeit fast 100 aktive Mitglieder an zwei Standorten.

Einstellungsvoraussetzungen:

Neben den fachlichen Voraussetzungen erwarten wir von Ihnen Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kooperationsfähigkeit. Die Ausbildung zum Notfallsanitäter beziehungsweise zur Notfallsanitäterin ist vorgesehen.

Die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr strebt an, den Frauenanteil bei der Berufsfeuerwehr zu erhöhen. Daher werden Frauen bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Ewald Koschut (Telefon 0208 / 455-3711) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte an die

Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr

Sachgebiet 37-11

Zur Alten Dreherei 11

45479 Mülheim an der Ruhr

Hinweis:

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Das Personal- und Organisationsamt sichert Ihnen die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend datengeschützt vernichtet.

Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)

Zurzeit können wir Ihnen keine Stelle anbieten.

Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals höherer feuerwehrtechnischer Dienst)

Zurzeit können wir Ihnen keine Stelle anbieten.



Weiterführende Links:

Kontakt:

Ewald Koschut
0208 455 3711

Heinrich Rosendahl
0208 455 1160