Ferienprojekte

Was sind Ferienprojekte?

Das Amt für Kinder, Jugend und Schule bietet in den Sommerferien, neben den Ferienspielen, Projekte für:

Die Projekte orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen.

So gibt es unterschiedliche Angebote in den Bereichen Natur, Theater, Handwerk, Erlebnis, Sport und Spiel,
die sich über einige Tage oder auch über eine ganze Woche erstrecken.

Wie und wann startet die Anmeldung?

Ab Montag, 18. Juni 2018, 19 Uhr kann die Anmeldung selbstständig über den Direktlink
freizeit.muelheim-ruhr.de durchgeführt werden.

Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.

Wer kann mitmachen und was kostet die Teilnahme?

Bitte entnehmen Sie der Projektbeschreibung, ob es sich um ein Angebot für Kinder oder Jugendliche handelt.

Weitere Einzelheiten über Teilnahmegebühr, Art, Dauer und Mindestalter finden Sie in der unten jeweiligen Kurzbeschreibung. Der Betrag kann bar oder (ganz/teilweise) mit Bildungs- und Teilhabegutschein bezahlt werden.

Nach der Anmeldung haben Sie eine Frist von
zehn Tagen den gebuchten Ferienplatz zu bezahlen. Nach Ablauf der Frist wird der Platz anderweitig vergeben.

Falls Sie zum anspruchberechtigten Personenkreis nach dem Bildungs- und Teilhabepaket gehören, stellen Sie bitte einen Antrag auf die beschrieben Gutscheine bei der Sozialagentur Mülheim an der Ruhr.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über das Bildungspaket sowie den Antrag dazu.



Kontakt:

Beate Fischer
0208 455 4541