Stellenangebote

Nähere Details entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Stellenangeboten:


  • Die Berufsfeuerwehr braucht Verstärkung durch eine Qualitätsmanagement-Beauftragte beziehungsweise einen Qualitätsmanagement-Beauftragten "Rettungsdienst"
  • Zu 1:

    Die Berufsfeuerwehr der Stadt Mülheim an der Ruhr hat über 260 Beschäftigte auf zwei hochmodernen Feuer- und Rettungswachen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

    Qualitätsmanagement-Beauftragte beziehungsweise Qualitätsmanagement-Bauftragter "Rettungsdienst"

    (Entgeltgruppe 10 TVöD; mindestens 36.679,- Euro bis 53.884,- Euro im Jahr, je nach einschlägiger Berufserfahrung)

    zu besetzen.

    Wir bieten Ihnen

    Zu Ihren Aufgaben gehört:

    Qualitätsmanagement

    Die vollständige Prozessbegleitung, selbstständige Entwicklung und Evaluation des Qualitätsmanagements unter fachlicher, medizinischer Leitung der Ärztlichen Leitung Rettungsdienst (ÄLRD), dazu zählen insbesondere:

    Einsatzplanung

    Aus- und Fortbildung

    Mitwirkung bei der Planung und Organisation der Aus- und Fortbildung im Bereich des Rettungsdienstes sowie Teilnahme an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen.

    Einsatzdienst

    Teilnahme am Einsatzdienst nach Maßgabe der Dienststelle, hier insbesondere in folgenden Bereichen:

    Das bringen Sie mit:

    Für Rückfragen steht Ihnen bei der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr Herr Michael Panz gerne unter der Telefonnummer 0208 / 455-3740 zur Verfügung.

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – gerne in elektronischer Form – unter Angabe der Kennziffer 2018 – 37.0264 – bis zum 25. Mai 2018 an:

    Stellenmarkt@muelheim-ruhr.de

    Sofern Sie uns Ihre Bewerbung in Papierform einreichen möchten bitte an:

    Stadt Mülheim an der Ruhr

    Der Oberbürgermeister

    Personal- und Organisationsamt (11-2)

    z.Hd. Herrn Scharwei

    45466 Mülheim an der Ruhr

    Hinweis:

    Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Diese werden spätestens nach sechs Monaten datengeschützt vernichtet.

    Die Stadt Mülheim an der Ruhr fördert aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion beziehungsweise Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund!

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung unter Betrachtung der Gesamtumstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.



    Kontakt:

    Carsten Scharwei
    0208 455 1131