Fahrbahnabsackung Humboldthain

In der Straße Humboldthain, Höhe Hausnummer 5 / 8 (ehemalige Kirche) ist am 4. Juli 2019 die Fahrbahn abgesackt.

Aufgrund des Schadensbildes wurde der Bereich umgehend voll gesperrt, aktuell werden die Leitungsbestände überprüft.

Die Straße ist sowohl von der Kruppstraße als auch vom Sunderweg kommend nur bis zur Sperrung befahrbar.

Die Bezirksregierung Arnsberg (Bergamt) hat die Baustelle am 8. Juli zunächst übernommen und Probebohrungen im Umfeld durchgeführt, um einen Bergschaden auszuschließen.
Sie hat bei ihren Untersuchungen keine bergbaulichen Ursachen gefunden.
Der Hohlraum unter der Fahrbahn wird daher durch eine Straßenbaufirma bereits am Freitag, 12. Juli verschlossen und die Fahrbahndecke wieder hergestellt.



Kontakt:

Frank Schöttler
0208 455 6639