OB Scholten und Kreiswahlleiter Dr. Steinfort dankten Wahlhelfenden

Ehrenamtliche erhielten Verdienstmedaille im Namen des Bundesinnenministers

Rund 150 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer der letzten Bundestagswahl waren der Einladung von Oberbürgermeister Ulrich Scholten in das Historische Rathaus gefolgt. Im Ratssaal überreichten er und Kreiswahlleiter Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort 100 von insgesamt rund 200 Ehrenamtlern, die mehr als fünf Mal bei bundesweiten Wahlen eingesetzt waren, eine Verdienstmedaille im Namen des Bundesinnenministers.

Gleichzeitig nahm OB Scholten zum zweiten Mal nach der Landtagswahl im Mai eine Verlosung unter den insgesamt 1100 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern vor, bei der es um Einkaufs-, Freiflug- und Reisegutscheine ging.

(Fotos: Walter Schernstein)



Kontakt:

Dirk Klever
0208 455 3030