"Uss Mölm Helau"

Karneval 2020 in Mülheim an der Ruhr

Die Karnevalisten haben auch in diesem Jahr wieder ein närrisches Programm ausgearbeitet, dass sich sehen lassen kann. Möhnensturm an Altweiber, Karnevalszug an Rosenmontag oder die traditionelle Schlüsselrückgabe - es wird ordentlich gefeiert! Hier alle wichtigen Infos auf einen Blick!

Kinderkarneval im Historischen Rathaus

Am Dienstag, 11. Februar 2020, um 16.30 Uhr fand eine Feier für das Kinderprinzenpaar nebst Hofstaat und Gefolge in der Wandelhalle/Mosaikhalle des Historischen Rathauses statt. Für das Programm der Feierlichkeit sorgten die Karnevalisten. ...mehr

Möhnensturm auf dem Rathausmarkt

Der diesjährige „Möhnensturm“ auf das Rathaus fand an Altweiberfastnacht (20.2.), pünktlich um 11.11 Uhr, auf dem Rathausmarkt am Historischen Rathaus mit mehrstündigem närrischen Programm statt. Die Möhnen stürmten die Rathausbücherei und holten dort Bürgermeisterin Margarete Wietelmann in Vertretung für den erkrankten Oberbürgermeister ab.

Der Mülheimer Möhnensturm ist traditionell mit der Übergabe der Goldenen Rathausschlüssel an die Mülheimer Prinzenpaare verbunden.

Die Bürgermeisterin kämpfte um den Schlüssel, doch auch sie musste sich letzten Endes geschlagen geben und tritt somit die Regentschaft über die Stadt an die Möhnen ab.

Fotos: Walter Schernstein

Rosenmontagszug in der Innenstadt

Am 24. Februar 2020, um 14 Uhr Uhr, findet der traditionelle Rosenmontagszug in der Mülheimer Innenstadt statt.

Foto: Tobias Grimm

Los geht es an der innogy Sporthalle "An den Sportstätten", dann über die Kaiserstraße, Leineweberstraße, Ruhrstraße, Schollenstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Bahnstraße, Am Löwenhof, Eppinghofer Straße, Leineweberstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Friedrichstraße, Wertgasse und Ruhrstraße entlang. An der Schloßbrücke löste sich der Zug auf.

Zu aller Sicherheit ist auf dem Veranstaltungsgelände des Rosenmontagszuges am 24. Februar 2020 das Mitführen von Gläsern und Glasflaschen sowie sonstigen Glasbehältnissen (mit und ohne Inhalt) verboten.

Feiern statt Reihern - Familienfreundliche Zone am Rosenmontagszug

Nach viel positiver Resonanz in den letzten Jahren wird der Arbeitskreis Suchtvorbeugung auch beim diesjährigen Rosenmontagszug wieder eine Familienfreundliche Zone einrichten, in der weder geraucht, noch Alkohol getrunken wird.

Auf dem Rathausmarkt direkt vor und neben dem ehemaligen Büdchen, also genau am Zugweg bieten wir Familien einen Platz zum Feiern, zum Abstellen von Kinderwagen und natürlich zum Sammeln von „Wurfmaterial“.

Auch in diesem Jahr wird das AWO Spielmobil vor Ort sein, um den kleinen Besucherinnen und Besuchern die Wartezeit zu verkürzen.

Herzlich willkommen sind natürlich auch alle Bürgerinnen und Bürger, die es mit uns wichtig finden, Kindern einen suchtmittelfreien Raum zu geben und als Erwachsene positive Verhaltensweisen vorzuleben.


Alle städtischen Dienststellen sind am Rosenmontag geschlossen!


Ordnungsamt
An Weiberfastnacht (20. Februar) ist das Ordnungsamt - inklusive Ausländerbehörde - ebenfalls geschlossen. Dafür werden als Ersatz folgende Sprechzeiten angeboten:
Dienstag, 18. Februar, von 8.00 bis 12.30 Uhr und zusätzlich von 14 bis 17 Uhr sowie am 26. Februar (Aschermittwoch) von 8.00 bis 12.30 Uhr.

Standesamt
Das Standesamt hat an Altweiber (20. Februar) ebenfalls geschlossen.

Stadtbibliothek im MedienHaus
Die Stadtbibliothek im MedienHaus sowie die vier Schul- und Stadtteilbibliotheken sind an Altweiber, 20. Februar zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen.

Am Rosenmontag sind alle Bibliotheken - wie auch alle städtischen Dienststellen - geschlossen.

Die automatische Rückgabe der Medien in der Stadtbibliothek im MedienHaus ist von Samstag, 21. Februar ab 14 Uhr bis Dienstag, 25. Februar 2020 um 8 Uhr ebenfalls nicht möglich.

Arche-Park Tiergehege Witthausbusch
Der "Arche-Park Tiergehege Witthausbusch" ist am Rosenmontag ebenfalls geschlossen. Damit sind auch die Toiletten im Gehege nicht zugänglich.

Traditionelle Rückgabe des Rathausschlüssels

Nach Ablauf ihrer Regentschaft werden die Prinzenpaare – in Begleitung weiterer Mülheimer Karnevalistinnen und Karnevalisten - die Goldenen Rathausschlüssel am Dienstag, 25. Februar 2020, um 17.00 Uhr, im Raum C.114 des Historischen Rathauses wieder in die Obhut der Stadt Mülheim an der Ruhr geben.

Foto: Walter Schernstein

Im Anschluss daran findet ein geselliges Beisammensein statt. Alle Jecken sind herzlich dazu eingeladen!



Kontakt:

Robert Stevenson
0208 455 1311

KommunikationsCenter
0208 455 0