Städtische Mobilität

Neue Generation moderner Leihfahrräder tritt ihren Dienst an

Bereits seit 2010 ist der Bike Sharing Anbieter Nextbike mit der Marke metropolradruhr in Mülheim aktiv. Die markanten Stationen, an denen sich Leihfahrräder schnell und unkompliziert ausleihen lassen, sind überall im Stadtgebiet zu finden. Nun haben Nextbike und seine Partner die nächste Generation moderner Leihfahrräder in Mülheim an der Ruhr eingeweiht.

Metropolrad Ruhr und Partner stellen neue Leihfahrräder vor.
(v.l.) Oberbürgermeister Ulrich Scholten, MWB-Vorstandsvorsitzenden Frank Esser und Nextbike-Vertreter Dennis Steinsiek. Radstation Friedrich-Ebert-Straße, Ecke Schollenstraße.

Foto: Walter Schernstein

„Im modernen Verkehrsmix nimmt das Fahrrad eine besondere Rolle ein“, so der Vorstandsvorsitzende der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB) Frank Esser. „Das liegt nicht nur an der guten Umweltbilanz des Drahtesels, sondern auch an der Flexibilität, die er mit sich bringt. Auch die Mitglieder unserer Genossenschaft nutzen die Rädern gerne, um sich durch die Stadt zu bewegen.“ MWB ist in Mülheim an der Ruhr der Hauptsponsor der metropolradruhr-Fahrräder.

Ab sofort sind 120 Räder auf den Mülheimer Straßen unterwegs. Das sind nochmal 20 mehr als zuvor. Die neuen Mietfahrräder haben einen sportlichen Rahmen und sind leichter als die älteren Modelle. Alle verfügen über GPS-Sender und ein smartes Rahmenschloss, das sich bei der Ausleihe automatisch öffnet.
„Die Nutzung unseres Bike Sharing Systems nimmt jedes Jahr in allen zehn metropolradruhr-Städten kontinuierlich zu, so auch in Mülheim“, freut sich Nextbike-Regionalleiter Dennis Steinsiek. „Das zeigt, dass es sich als fester Bestandteil in der Mobilitätskette etabliert hat.“

Oberbürgermeister Ulrich Scholten: „Das metropolradruhr leistet einen wichtigen Beitrag zur Radverkehrsförderung in unserer Stadt, gerade erst wurden zwei weitere Stationen am RS1 eröffnet, eine an der Hochschule Ruhr-West und die andere direkt in der Innenstadt.“
Neben den Mitgliedern der MBW und den Studierenden radeln auch die Ruhrbahnkundinnen und -kunden vergünstigt. Ein Großteil der Nutzenden kombiniert die Mietfahrräder mit dem ÖPNV und sorgt somit für eine Entlastung der Straßen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von:
Andreas Winkler
Telefon: 0208 / 696 12-212
E-Mail: andreas.winkler@mwb.info
www.mwb.info