Kalender 2021 des Arche-Parks, Tiergehege Witthausbusch, erschienen

Das Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen hat den achten Kalender „Arche-Park, Tiergehege Witthausbusch“ herausgebracht!

Dies ist der achte Kalender in Folge. Auch in diesem Jahr handelt es sich um einen Mehrzweckkalender im Format DIN A4.

Außergewöhnliche Fotografien über die bedrohten und gefährdeten Nutztiere im Arche-Park sind auch in diesem Jahr wieder zu sehen, wobei die anderen Tiere nicht zu kurz kommen.

Unter den einzelnen zwölf Abbildungen der Tiere aus dem Gehege befinden sich Felder mit den einzelnen Monatstagen. Diese Bereiche eignen sich sehr gut zur Terminplanung. In diesen Notizfeldern sind die Wochenenden und Feiertage farblich hervorgehoben.

Wie üblich sind die bedrohten Rassen mit einem Widderkopf gekennzeichnet, dem Zeichen der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH).

Nähere Informationen zum Archepark Witthausbusch finden Sie im „Tiergehege Witthausbusch“.

Er kostet wie in den Jahren zuvor 5 Euro. Die Einnahmen fließen natürlich dem Arche Park zu.

Der Kalender ist erhältlich bei:



Kontakt:

Volker Wiebels
0208 455 1350