Warum ist das Thema Europa für uns als Stadt von großer Bedeutung

"Warum ist das Thema Europa für die Stadt Mülheim an der Ruhr von großer Bedeutung - abgesehen von Fördermittelkulissen und europäischer Gesetzgebung?"

Foto: Walter Schernstein

Oberbürgermeister Marc Buchholz:

Europa findet hier in Mülheim an der Ruhr statt: Menschen begegnen sich vor Ort und schaffen so einen weltoffenen Lebensraum für die verschiedensten Nationalitäten.

Städtepartnerschaften sind mehr als der touristische Besuch in einem Nachbarland. Auf der Verwaltungsebene findet ein Austausch statt, der zu einer Zusammenarbeit bei Themen wie Klimawandel, Stadtentwicklung und demografischer Wandel führt. Es entwickeln sich zum Beispiel fachliche Austausche zwischen Hochschulen, Krankenhäusern und Wasserversorger*innen in den Partnerstädten.

Neben den offiziellen Begegnungen und dem kommunalen Fachaustausch sind es aber vor allem die persönlichen Eindrücke und entstehenden Kontakte zu den Menschen in Europa und den Partnerstädten, die helfen, den eigenen Horizont zu erweitern.

Das europäische Bewusstsein junger Menschen wird durch eine aktive Beteiligung an europäischen Themen und Fragestellungen gefördert. Jedes Jahr werden im Rahmen der Europawoche Schüler*innen der drei Mülheimer Europaschulen für ihr besonderes europäisches Engagement mit einer Urkunde ausgezeichnet. Hierbei handelt es sich um junge Menschen, die sich freiwillig mit dem Thema Europa auseinander setzen und sich aktiv für ein gemeinsames Europa einbringen. Das Verständnis, dass Europa nicht erst hinter den Landesgrenzen beginnt, sondern sich oft schon innerhalb der eigenen vier Wände bemerkbar macht, wird durch das persönliche Engagement und das eigene Handeln der Jugend verstärkt.

Die fachlichen Kooperationen sowie die Bürger*innenbegegnungen und Schulaustausche sind, wenn Corona es wieder erlaubt, wichtige Instrumente, um ein Verständnis füreinander zu fördern und ein interkulturelles Bewusstsein zu erwirken. Dies alles führt zu einem verständnisvollen Miteinander in unserer Stadtgesellschaft. Nicht umsonst werden die Städtepartnerschaften als „Außenpolitik der Kommunen“ bezeichnet.

Seit dem Jahr 1993 sind wir Europreisträgerstadt und seit dem Jahr 2015 tragen wir den Titel „Europaaktive Kommune“. Diese beiden Auszeichnungen honorieren die Europaarbeit unserer Stadt und wir wollen diesen Weg wird weiter beschreiten in Richtung Zukunft.



Kontakt:

Sabine Kuzma
0208 455 1314